Nils Mönkemeyer

Nils Mönkemeyer

Apollon Musagète Quartett

Apollon Musagète Quartett

Linus Roth

Linus Roth

SKO

SKO

Julian Steckel

Julian Steckel

Nils Mönkemeyer und William Youn

Nils Mönkemeyer und William Youn

Herzlich Willkommen bei den
Musikfestspielen Schwäbischer Frühling

Bereits seit über einem Vierteljahrhundert gehören die Musikfestspiele Schwäbischer Frühling zu den Höhepunkten im regionalen Kulturkalender. Dabei realisiert das Festival jährlich – rund um Christi Himmelfahrt – erstklassige Musikerlebnisse in barocken Räumlichkeiten im Herzen Oberschwabens.

 

Wir sind sehr dankbar, dass wir Dank unserer Förderer und Unterstützer sowie unseres treuen Publikums die zwei Jahre Corona-Zwangspause gut verkraftet haben und wir in 2022 wieder ein erstklassiges Klassikfestival mit Live-Konzerten erleben durften.

 

Nun freuen wir uns auf die 27. Musikfestspiele Schwäbischer Frühling vom 17. bis 21. Mai 2023.

 

Unser künstlerischer Leiter Linus Roth  - zweifacher ECHO-Klassik-Preisträgers - hat ein abwechslungsreiches Musikprogramm zusammengestellt, das nach dem Cello im vergangenen Jahr, wieder ein bestimmtes Instrument besonders hervorhebt: 2023 ist es die Bratsche. Wir sind deshalb sehr glücklich, dass mit Nils Mönkemeyer einer der ganz großen Meister auf diesem Instrument als Artist in Residence gewonnen werden konnte. Durch seine herausragende Musizierkunst hat er großen Anteil daran, dass dieses in den letzten Jahrhunderten etwas vernachlässigte Instrument den anderen Streichinstrumenten ebenbürtig geworden ist. Nils Mönkemeyer wird durch seine Mitwirkung an nahezu allen Konzerten die Festspiele 2023 prägen. Darüber hinaus werden weitere namhafte Künstler wie William Youn, Julian Steckel oder das Apollon Musagète Quartett begeistern.

 

Einer der Höhepunkte wird sicherlich das Eröffnungskonzert mit dem Stuttgarter Kammerorchester. Auf dem Programm steht neben „Lachrymae“ für Viola und Streichorchester von B. Britten, das Doppelkonzert für Violine und Viola von M. Bruch in einer Bearbeitung für Streichorchester. Den Geigenpart wird Linus Roth übernehmen.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie das detaillierte Programm. Vielleicht ist ja was Passendes für Sie dabei?

 

Wir freuen uns jedenfalls auf ein Wiedersehen bei den Musikfestspielen Schwäbischer Frühling 2023.

 

Bis dahin wünschen wir Ihnen allen eine gesegnete Adventszeit sowie ein frohes Weihnachtsfest!

 

Ihr Team der Musikfestspiele Schwäbischer Frühling e.V.

Unterschrift Linus Roth

Prof. Linus Roth
Intendant Musikfestspiele Schwäbischer Frühling e.V.

Unterschrift Prof. Dr. Klaus K. Weigele

Prof. Dr. Klaus K. Weigele
Vorsitzender Musikfestspiele Schwäbischer Frühling e.V.

Unterschrift Andreas Denzel

Andreas Denzel
Bürgermeister Stadt Ochsenhausen

Unterschrift Peter Schneider

Peter Schneider
Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg
Vorsitzender Förderverein Schwäbischer Frühling e.V.